Postkarten von Trünzig

Gaststätte Winkler / Schulgebäude


Heute die Gaststätte "Zwei Kastanien" an der Ronneburger Straße.
Die Trünziger Schule, erbaut 1902.
Diese Aufnahme entstand zwischen 1902 und 1904
(Gaststätte Winkler in der Ronneburger Straße / Schulgebäude).
  • 1902 wurde die Schule neu gebaut. Der noch fehlende Anbau zur Südseite kam später hinzu.
  • Zur Zeit der Aufnahme stand das Haus Ronneburger Straße 4 noch nicht, es wurde 1904 erbaut. An dieser Stelle befand sich ein Holzplatz.
  • Der damalige Gasthof Trünzig war später die Schulspeisung und ist heute der Gasthof "Zwei Kastanien".
  • Links neben dem Gasthof ist der Saalanbau zu erkennen, der später abgerissen wurde.

Trünzig Kr.Werdau

Diese Postkarte entstand in den 70er Jahren:
(Erklärungen links oben nach rechts unten)
  • 1. Die Trünziger Schule (100-Jahr-Feier 2002), im Vordergrund der Südanbau
  • 2. Ronneburger Straße mit den Häusern der Hausnummern 5, 6, 7 im Vordergrund, dahinter unter Bäumen das Denkmal an die Weltkriegsopfer.
  • 3. Am Kirchberg, rechts die Kirche und links vorn der ehemalige Fleischerei, dahinter die Klempnerei Weiß.
  • 4. Die Greizer und die Ronneburger Straße am alten Gemeindeamt (Nebengebäude vorn links, dahinter die heutige Gaststätte "Zwei Kastanien" noch mit Fachwerk im Obergeschoß).

Trünzig Kr.Werdau - 2002

Diese Aufnahmen entstanden im Juni 2002 und zeigen die Motive der Postkarte aus den 70er Jahren in der Ansicht von 2002.
  • 1. Schulgebäude, im Vordergrund der Südanbau
  • 2. Ronneburger Straße, dahinter unter Bäumen das Denkmal an die Weltkriegsopfer.
  • 3. Am Kirchberg.
  • 4. An der Ronneburger/Greizer Straße am alten Gemeindeamt.

Greizer Straße

Diese Postkarte aus dem Jahr 1974 zeigt den Blick von der Greizer Straße (jetzt Nähe Haus 'Elisabeth') Richtung Ortsmitte.